Reitschule für Kinder

Spielerisch reiten lernen

Stupides Reiten in der Gruppe gibt es bei uns nicht! Wir wollen dazu beitragen, dass Kinder und Jugendliche ohne Zwang, im Rahmen ihrer individuellen Fähigkeiten, mit Spaß und Motivation, an das Pferd und das Reiten herangeführt werden und sich somit weiter entwickeln können.

Wir bieten qualifizierten und FN-zertifizierten Reitunterricht auf gut ausgebildeten Lehrpferden und mit ausgebildeten und erfahrenen Trainern. Unsere Lehrpferde werden bestmöglich versorgt und genießen optimale Haltungs­bedingungen. Dazu gehört ein schonender Reitschuleinsatz von max. 2 bis 3 Stunden am Tag und Freizeittage fürs Pferd. Offenstallunterbringung mit Weide­gang und bestmöglicher Futterversorgung, sowie großzügigem Auslauf gehören zur Grundversorgung der Pferde.

Als einer der Gewinner des deutschlandweit ausgeschriebenen FN-Gründerwettbewerbs für Ponyreitschulen 2018/2019 setzen wir in unserer Region Maßstäbe für die Ausbildung von Kindern und Jugendlichen im Reitsport.

Dafür stehen wir mit unserem Team und unserem Einsatz. Denn: Gutes Reiten ist aktiver Tierschutz!

Warum ist eine FN-Zertifizierung wichtig?

Die Deutsche Reiterliche Vereinigung FN setzt Maßstäbe und Richtlinien bezüg­lich der Haltungsbedingungen, Ausbildungsstandards und Qualifizierungen. Nur so kann ein optimaler Reitunterricht gewährleistet werden. Die FN kontrolliert regelmäßig unsere Reitanlage und Qualifikationen der Trainer und entwickelt die Anforderungen stetig weiter.

Warum ist guter Reitunterricht wichtig?

Wie bei jeder anderen Sportart auch, müssen die Grundlagen geübt werden. Nur über eine solide Grundausbildung können spätere Anforderungen an das Reiten ausgebaut werden. Ist das Grundgerüst wackelig, bricht alles darüber zusammen. Reiten ist Sport und erfordert stetiges Training. Das gilt auch für das Pferd.

Schnupperreiten? Kein Problem.

Gerne kann eine Schnupperreitstunde vereinbart werden. Hier kann Ihr Kind in aller Ruhe entscheiden, ob es Reiten lernen möchte, oder nicht. Setzten Sie sich mit uns, gerne telefonisch oder per eMail in Verbindung, dann können wir einen individuellen termin vereinbaren und alles weitere besprechen.

Der Pferdebesitzer wird in die Arbeit am Pferd mit einbezogen, soweit er dies möchte. Die jeweiligen Trainingseinheiten kann der Besitzer gerne mit begleiten. Für die Zeit nach dem Anreiten und der Grundausbildung bieten wir Unterstützung (auch Zuhause) an, oder in weiterführenden Kursen in unserer Reitanlage.